Die chinesische Regierung will anscheinend U-Bahn-Betreiber bestrafen, die keine ausreichenden Notfallpläne haben. Ein tolles Ansinnen, die U-Bahn sicherer zu machen, es gibt ja auch schon eine Menge Verbotsschilder. Ich frage mich allerdings, ob bzw. wie lange das in der Praxis umgesetzt wird? Opfer werden wohl auf jeden Fall die illegalen Straßenhändler. Ich stelle mir den Ausgang der Xizhimen-Subway Station vor – entweder die  Straßenhändler dürfen sich dort nicht mehr aufhalten, oder sie werden bei einer Panik komplett überrannt

P.S. Ich frage mich, ob die Straßenhändler Schmiergelder bezahlen, um sich dort aufhalten zu dürfen.

Twitter It!