… ist in China wohl inzwischen gesperrt. Seit einiger Zeit ist die Suchmaschine nur schwer oder gar nicht erreichbar, Google Services wie Gmail, Bildersuche, Google+, Picasa, Google Maps, Google Translate, dummerweise auch der Google Play Store sind ebenfalls nicht aufrufbar. Youtube ist ja schon seit einigen Jahren gesperrt. Erreichbar ist einzig die Seite Google.cn, die aber den Nutzer dann auf die Hongkonger Version der Suchmaschine umleitet – die dann wiederum gesperrt ist.

Die Sperren begannen bereits im Juni, zum 25. Jahrestag des Tiananmen-Massakers (Platz des Himmlischen Friedens), es kann aber durchaus sein, dass die Fortführung der Sperren etwas mit der Verschlüsselung der Suchen aus China seit Anfang des Jahres zu tun hat.

Falls in dem obigen Text einige “R”s fehlen, liegt dies nicht an einer Sperre sondern an der defekten Tastatur meines Laptops.

 

Twitter It!