China Blog Weblog rund um China – Wirtschaft, Business, Nachrichten und Erlebnisse in China von Kim Schiefer

June 5, 2008

Olympia – die Preisentwicklung in Peking

Filed under: Olympia 2008 — Tags: , — admin @ 10:14

Ich habe mich ja schon einmal über die abnormalen Preise in Peking während Olympia ausgelassen. Dienstleistungen werden generell teurer, am heftigsten fallen aber die Mietpreise auf: Für eher normale Wohnungen die man sich normalerweise für 500 Euro im Monat anmieten kann, zahlt man während Olympia oft das 10fache. Viele Ausländer (Englischlehrer, Freiberufler) ,die während Olympia wegen Visaproblemen China verlassen müssen profitieren ebenfalls: Sie vermieten ihre Wohnungen während Olympia und verdienen sich so im Prinzip den Aufenthalt in der Heimat.

Wegen der Unruhen in Tibet hat zwar das Interesse an Chinareisen etwas nachgelassen (Reisebüros berichten von einem Rückgang von ca. 5% und vielen freien Zimmern in Hotels) und die neuen Visabestimmungen verlangen eine Buchungsbestätigung eines Hotels, wahrscheinlich werden die meisten ihre Zimmer trotzdem vermieten können.

Der Trick um die Buchungsbestätigung zu erhalten ist recht einfach: Viele Agenturen, die Zimmer vermieten, erhalten die Buchungsbestätigung von kleineren Hotels gegen eine geringe Gebühr. Kleine Hotels verdienen sich so ein Extra-Zubrot.

Powered by WordPress